Investieren

Zusätzliches Börsen-Update Juni 2020: Die Stimmung ändert sich

12 Juni, 2020 - von Nele

3 min

Die Börse wäre nicht die Börse, wenn sie ihre Stimmung nicht schnell ändern könnte. Wo wir bis letzten Mittwoch zwei Monate lang steigende Aktienmärkte beobachten konnten und von viel Sonne an der Börse sprachen, änderte sich das Wetter gestern aufgrund eines erheblichen Einbruchs an den amerikanischen Aktienmärkten. Infolgedessen haben die Börsen heute Morgen weltweit mit sinkenden Kursen geöffnet.

Die amerikanischen Börsen Nasdaq (die kürzlich ein Allzeithoch” hatte) und Dow Jones schlossen den Tag gestern mit sinkenden Kursen. Nach zwei Monaten steigender Kurse und Optimismus in Bezug auf die Corona-Krise zeigte das Coronavirus erneut, wie die Realität ausschaut. Während die Regierungen in Europa die Corona-Maßnahmen lockern, die Wirtschaft wieder anzieht und wir bereits an einen Espresso in Rom denken können, ist die Situation um Corona in den USA und Südamerika völlig anders. Die Zahl der Infektionen mit dem Coronavirus nimmt immer noch zu, wie neue Untersuchungen gezeigt haben.

Die US-Notenbank sieht die Dinge vorerst düster

Die Zahl der bestätigten Coronainfektionen in den USA nimmt in fast der Hälfte aller Bundesstaaten des Landes zu. Nachdem die Ausgangssperren in mehreren Staaten gelockert wurden – damit sich die Wirtschaft erholen kann – besteht nun die Möglichkeit, dass die Staaten erneut Maßnahmen einführen müssen, um die weitere Ausbreitung des Virus mit all seinen wirtschaftlichen Folgen einzudämmen. Infolgedessen sieht die US-Notenbank die wirtschaftlichen Aussichten düster und erwartet, dass die wirtschaftliche Erholung lange dauern wird. Amerika ist der Hauptwachstumsmotor der Weltwirtschaft. Wenn es dort also wirtschaftlich schlecht läuft, werden wir dies in Europa und im Rest der Welt bemerken.

Wie sollen wir mit der aktuellen Situation umgehen?

Solange du langfristig investierst, solltest du dir keine großen Sorgen um vorübergehende Hochs und Tiefs machen, da sie nicht relevant sind. Sie sind jedoch Teil des Investierens. Am wichtigsten ist, wie es um deine Investitionen über einen längeren Zeitraum steht. Und wie du in den letzten Monaten beobachten konntest, ist der Aktienmarkt der Wirtschaft immer voraus. In den letzten zwei Monaten lief es an der Börse sehr gut, während die Wirtschaft zu kämpfen hatte. Jetzt scheint sich die Wirtschaft etwas zu erholen, aber die Aktienmärkte gehen zurück. Dies deutet darauf hin, dass die Anleger erwarten, dass die Erholung länger dauern wird.

Investieren ist daher eine Sache der Hoffnung und Perspektive. Das konnte man sehen, als die US-Regierung Ende März dieses Jahres ein Hilfspaket in Höhe von 2000 Milliarden US-Dollar ankündigte. Danach verzeichnete der US-Aktienmarkt dank der Aussicht auf eine wirtschaftliche Erholung einen Rekordanstieg. Investoren, die kurz zuvor ihre Wertpapiere verkauft hatten, waren enttäuscht, weil sie diesen Anstieg nicht nutzen konnten. 

Es bleibt am sinnvollsten, weiterhin durchzuhalten

Die sinnvollste Anlagestrategie ist daher, das Vertrauen langfristig zu bewahren und durchzuhalten. Investieren ist eine Angelegenheit für diejenigen, die den längsten Atemzug haben. Wenn du bei einem Einbruch der Börse Angst bekommst und deine Wertpapiere zu einem niedrigen Preis verkaufst, wirst du mit Sicherheit Verluste machen. Wenn du in Zeiten von Preissenkungen weiterhin investierst, wirst du profitieren. Denn Aktien werden bei Kursrückgängen wesentlich günstiger verkauft. So kannst du den Kauf von teuren Wertpapieren wieder ausgleichen. Das bedeutet, dass du langfristig bessere Renditen mit den günstigen Wertpapieren erzielen und dich von einem Börsencrash schneller wieder erholen kannst.

Sei dir bewusst, dass Investieren Risiken birgt und du deine Investments (zum Teil) verlieren kannst.

Möchtest du auch anfangen zu investieren?
Das ist einfacher als du denkst!

Download PeaksDownload Peaks
Jetzt teilen

Ăśber Nele, den/die Autor/in

Nele (24) findest du entweder in Sporthallen oder am Herumreisen in anderen Ländern. Dabei ist sie immer auf der Suche nach neuen interessanten Themen und Geschichten, die sie allen Peakern im Blog vorstellen kann!

Vielleicht ist das auch was fĂĽr dich:

Investieren4 min

Börsen-Update Juni 2020: Wieder Sonne an der Börse

10 Juni, 2020 - von Nele

Up - so heißt der Blog von Peaks, eine App die das Investieren einfach macht. In diesem Blog informieren wir dich über alles, was mit Geld, Investments und Finanzen zu tun hat. Für unsere Peaker und alle, die Investieren spannend und interessant finden! 

Du hast Peaks noch nicht auf deinem Handy? Lade die App herunter (und teste sie in den ersten 3 Monaten kostenlos!)

Diese Website wird durch Peaks BV verwaltet. Peaks ist AFM-lizenziert und befindet sich in der Schipluidenlaan 4, 1062 HE Amsterdam. Investieren birgt immer Risiken. Sei dir bewusst, dass der Wert deiner Kapitalanlage schwankt. Frühere Entwicklungen, Simulationen oder Prognosen stellen keinen verlässlichen Indikator für zukünftige Kursentwicklungen dar.