Wie eine zusätzliche Investition von 30 € einen großen Unterschied machen kann

Wie eine zusätzliche Investition von 30 € einen großen Unterschied machen kann

Lesedauer: 3 min

Kommentare: 0

“Wie viel werde ich jeden Monat auf mein Peaks-Konto einzahlen?” Eine Frage, die sich viele neue Peaker stellen. Wir können dich diesbezüglich leider nicht persönlich beraten. Wir können dir jedoch zeigen, wie eine zusätzliche Investition von 30 € auf lange Sicht einen enormen Unterschied bewirken kann.

Einmalig 200 € und 70 € monatlich einzahlen

Die Mehrheit der Peaker investiert ihr Wechselgeld. Das sind durchschnittlich 5 € pro Woche. Viele Peaker entscheiden sich zudem auch für einen monatlichen und einen einmaligen Beitrag, wenn sie sich anmelden.

Angenommen, du beginnst bei Peaks mit einer einmaligen Einzahlung von 200 €. Außerdem legst du jede Woche 5 € und jeden Monat 50 € beiseite. Das ist eine Einzahlung von 4 x 5 € + 50 € = 70 € pro Monat. Mal sehen, was du mit Portfolio Mild und Feurig nach 10 und nach 20 Jahren erreichen könntest.

Einmalig 200 € und 70 € monatlich einzahlen
Den Berechnungen liegt bei Portfolio Mild eine erwartete Rendite von 3,2 % und bei Portfolio Feurig eine Rendite von 6,5 % zugrunde. Die erwarteten Renditen basieren auf den in der Vergangenheit erzielten Ergebnissen. Denk daran, dass die Ergebnisse der Vergangenheit keine Garantie für die Zukunft bieten und dass der Wert deiner Anlagen schwanken kann. Die Kosten der Indexfonds und die Kosten von Peaks gehen in die Berechnung ein.

Wie die obige Grafik zeigt, kann Mild mit diesem Anlageportfolio nach 10 Jahren 9.748 € und nach 20 Jahren 21.908 € einbringen. Wenn du dir Portfolio Feurig ansiehst, dann sind dies nach 10 Jahren sogar 11.552 € und nach 20 Jahren 31.238 €.

Einmalig 200 € und 100 € monatlich

Und was ist, wenn du deine Investitionen ein bisschen ankurbelst? Zum Beispiel mit 30 €, sodass du monatlich 100 € einzahlst: 

Einmalig 200 € und 100 € monatlich
Diese Berechnungen basieren auch auf einer erwarteten Rendite von 3,2 % für Portfolio Mild und 6,5 % für Portfolio Feurig. Die Kosten der Indexfonds und die Kosten von Peaks gehen in die Berechnung ein.

Du siehst, dass du in diesem Fall mit Portfolio Mild nach 10 Jahren nicht 9.748 €, sondern 13.828 € erhalten könntest. Nach 20 Jahren wären es 31.172 € anstelle von 21.908 €. Ein Unterschied von mehr als 9.200 € auf deinem Peaks-Konto!

Für Portfolio Feurig gilt im obigen Fall nach 10 Jahren nicht ein voraussichtlicher Endbetrag von 11.552 €, sondern von 16.368 €. Und nach 20 Jahren könntest du sogar 44.392 € erhalten. Ein Unterschied von mehr als 13.000 € auf deinem Peaks-Konto, wenn du es mit einer monatlichen Einzahlung von 70 € anstelle von 100 € vergleichst.

Hast du 30 € mehr zur Verfügung?

… Und das alles mit nur einem zusätzlichen Beitrag von drei Zehnern pro Monat. Das ist ein Restaurantbesuch oder zwei Kinobesuche pro Monat weniger. Das ist es doch wert, oder?

Was wir dir hierbei auch sagen wollen, ist: Investiere nur Geld, das du nicht benötigst. Falls du Geld über hast, wäre es eine Idee, es zu investieren – regelmäßig und über einen langen Zeitraum. Das Rezept für eine finanzielle Freiheit.

Auf unserer Homepage kannst du übrigens ganz einfach berechnen, was du mit einer Anlage deiner Wahl in einem neutralen, positiven und negativen Szenario pro Portfolio erreichen kannst.

 

Sei dir bewusst, dass Investieren Risiken birgt und du deine Investments (zum Teil) verlieren kannst.

Hinterlasse einen Kommentar

Andere können deine E-Mail-Adresse nicht sehen.

Gut zu wissen: Peaks hat das Recht, Kommentare zu entfernen, die eine unangemessene Sprache enthalten oder inhaltlich nicht zum Blog beitragen.