Investieren

Wie eine zusätzliche Investition von 30 € einen großen Unterschied machen kann

03 Januar, 2020 - von Nele

3 min

Wie viel soll ich jeden Monat in mein Peaks-Konto einzahlen? Eine Frage, die sich viele Peaks-Kunden stellen. Wir können dir zwar keine persönlichen Investment-Tipps geben, aber wir können dir zeigen, wie zusätzliche Einzahlungen hilfreich sein können. Du kannst 30 € monatlich mehr investieren? Dies kann langfristig einen riesigen Unterschied machen. 

Einmalig 200 € und 70 € monatlich

Die Mehrheit unserer “Peaker”, wie wir gerne unsere Peaks-Nutzer nennen, investiert ihr gesammeltes Wechselgeld. So kommen durchschnittlich 5 € pro Woche zusammen. Zusätzlich zum Wechselgeld entscheiden sich viele Peaker dazu, einen festen monatlichen Betrag einzuzahlen. Des Weiteren zahlen sie auch einen einmaligen Betrag ein, wenn sie Kunde werden. 

Anhand eines Beispiels möchten wir dir zeigen, wie 30 € monatlich mehr investieren, einen großen Unterschied machen kann. Angenommen, du beginnst bei Peaks mit einer einmaligen Einzahlung von 200 €. Zusätzlich zahlst du jede Woche 5 € und jeden Monat 50 € ein. Du kommst dann auf eine Einzahlung von 4 x 5 € + 50 € = 70 € pro Monat. Die untenstehende Grafik zeigt dir was du mit den Portfolios Mild und Feurig nach 10 und 20 Jahren erreichen kannst.

Grafik 70 Euro

Diese Berechnungen basieren auf einer erwarteten Rendite von 3 % bei Portfolio Mild und 6,2 % für Portfolio Feurig. Die erwarteten Renditen sind berechnet aus Ergebnissen aus der Vergangenheit. Sei dir bewusst, dass Ergebnisse aus der Vergangenheit keine Garantie für die Zukunft darstellen und dass der Wert deiner Investitionen schwankt.

Die Kosten für Peaks und für die Indexfonds sind bereits miteinberechnet.

Wie die oben stehende Grafik veranschaulicht, kann dir Portfolio Mild nach 10 Jahren etwa fast 10.000 € und nach 20 Jahren knapp 22.000 € einbringen. Portfolio Feurig hingegen kann dir sogar 11.500 € nach 10 Jahren und sogar über 31.000 € nach 20 Jahren einbringen. 

Einmalig 200 € und monatlich 100 €

Was passiert, wenn du deinen monatlichen Einsatz um 30 € erhöhst, sodass du jeden Monat 100 € einzahlst?

Möchtest du auch anfangen zu investieren?
Das ist einfacher als du denkst!

Download PeaksDownload Peaks
Grafik 100 Euro

Auch diese Berechnungen basieren auf einer erwarteten Rendite von 3 % für Portfolio Mild und 6,2 % für Portfolio Feurig. Die Kosten für Peaks und für die Indexfonds sind bereits miteinberechnet.

Du siehst, dass du mit Portfolio Mild mit 100 € pro Monat fast 14.000 € verdienen kannst, anstatt von nur 10.000 €. Nach 20 Jahren sind es sogar stattliche 31.000 € anstatt von 22.000 € – das macht einen Unterschied von über 9000 € auf deinem Peaks-Konto! 

Für Portfolio Feurig hast du nach 10 Jahren 16.368 € anstatt von 11.500 € und nach 20 Jahren siehst du sogar einen Unterschied von über 13.000 € (44.392 € vs. 31.238 €) wenn du monatlich 100 € anstatt von 70 € einzahlst. 

Natürlich zahlst du mit dem zweiten Szenario auch mehr Geld ein. Mit 30 € mehr pro Monat investierst du über 20 Jahre 7.200 € mehr, doch das bringt dir auch 6000 € mehr Rendite ein!

Hast du 30 € mehr zur Verfügung?

… Und das alles mit nur einem zusätzlichen Beitrag von drei Zehnern pro Monat. Das ist ein Restaurantbesuch oder zwei Kinobesuche pro Monat weniger. Das ist es doch wert, oder?

Was wir dir hierbei auch sagen wollen, ist: Investiere nur Geld, das du nicht benötigst. Falls du Geld über hast, wäre es eine Idee, es zu investieren – regelmäßig und über einen langen Zeitraum. Das Rezept für eine finanzielle Freiheit.

Auf unserer Homepage kannst du übrigens ganz einfach berechnen, was du mit einer Anlage deiner Wahl in einem neutralen, positiven und negativen Szenario pro Portfolio erreichen kannst.

 

Sei dir bewusst, dass Investieren Risiken birgt und du deine Investments (zum Teil) verlieren kannst.

Jetzt teilen

Über Nele, den/die Autor/in

Nele (25) findest du entweder in Sporthallen oder am Herumreisen in anderen Ländern. Dabei ist sie immer auf der Suche nach neuen interessanten Themen und Geschichten, die sie allen Peakern im Blog vorstellen kann!

Vielleicht ist das auch was für dich:

Investieren4 min

Das kann passieren, wenn du 20 € (extra) an jedem 20. ab 2020 investierst

20 Januar, 2020 - von Nele

Up - so heißt der Blog von Peaks, eine App die das Investieren einfach macht. In diesem Blog informieren wir dich über alles, was mit Geld, Investments und Finanzen zu tun hat. Für unsere Peaker und alle, die Investieren spannend und interessant finden! 

Du hast Peaks noch nicht auf deinem Handy? Lade die App herunter (und teste sie in den ersten 3 Monaten kostenlos!)

Diese Website wird durch Peaks BV verwaltet. Peaks ist AFM-lizenziert und befindet sich in der Schipluidenlaan 4, 1062 HE Amsterdam. Investieren birgt immer Risiken. Sei dir bewusst, dass der Wert deiner Kapitalanlage schwankt. Frühere Entwicklungen, Simulationen oder Prognosen stellen keinen verlässlichen Indikator für zukünftige Kursentwicklungen dar.