Interviews

Lisanne: Die Designerin der Peaks-App

22 Juli, 2020 - von Nele

3 min

Wie Peaks zu seinem klaren und farbenfrohen Stil kam? Lisanne! Als Kind träumte sie davon, Schriftstellerin zu werden. Trotzdem landete sie an der Fachhochschule Utrecht (Niederlande) im Programm Digitale Kommunikation. Danach ging’s sofort ins Arbeitsleben. Das letzte Projekt, das sie bei ihrem vorherigen Job beendet hat, war das Buchungstool für NS International (laut Google eine der benutzerfreundlichsten niederländischen Reisewebsites des Jahres 2017!). Jetzt ist sie die Designerin der Peaks-App – der einfachsten und schönsten Investment-App der Welt. 😇 Wie macht sie das?

Das Design

„Ich habe vor 2,5 Jahren bei Peaks angefangen. Damals gab es keine Idee für ein Design, aber es gab bereits eine Idee für die Richtung: etwas, das auch junge Menschen und Frauen anspricht und etwas Verständliches. Die erste Idee war, das Investieren mit alltäglichen Dingen zu erklären. Anstatt schwierige Investment-Grafiken nur mit Zahlen zu erstellen, kann man Diagramme von Dingen erstellen, die man mit seiner EC-Karte kaufen kann.“

Die Farben von Peaks

„Wir haben Michiel Spijkers um Fotografie gebeten, er arbeitet viel mit farbigen Hintergründen. Durch Farbe fühlt es sich vollständig zugänglich an und genau das sollte Peaks sein: zugänglich. Peaks möchte das Investieren für alle ermöglichen, deshalb sollte man das auch ausstrahlen. Ich denke, es hat funktioniert.“

Eine App ist nie fertig

Peaker geben uns oft Feedback zu unklaren Dingen oder fehlenden Funktionen in der App. Und manchmal gibt es Dinge, von denen wir glauben, dass sie unseren Kunden gefallen würden. Darüber hinaus ändert sich die Art und Weise, wie Benutzer Apps verwenden. Die digitale Welt ist eine Welt, die sich sehr schnell bewegt.“

Mehr als die Auswahl von Farben

„Die Farben und Fotos sind die Dinge, die jeder sieht. Für mich ist es wirklich nur ein kleiner Teil meiner Arbeit. Meine Berufsbezeichnung lautet User Experience Designer. Erfahrene Designer sind sehr besorgt darüber, wie die App funktioniert. Es ist wichtig, dass die Peaker schnell finden, wonach sie suchen, und dass relevante Informationen im Vordergrund stehen.

Nicht alle Designer sprechen mit Benutzern über ihr Produkt. Ich mache das sehr gerne! Es ist wichtig, direkt von den Peakern zu hören, wie sie die App verwenden. Man kann sich nicht als User Experience Designer bezeichnen, wenn man die User Experience nicht kennt.“

Investitionen zugänglich machen

„Ich find’s wirklich cool, dass ich etwas geschaffen habe, das die Leute anspricht und benutzerfreundlich ist. Peaks ist nicht nur einfach zu bedienen, sondern vermittelt auch eine gewisse Emotion. Das Ziel des Designs ist es, Investitionen zugänglich zu machen, und wenn ich mit Peakern spreche, höre ich auch häufig, dass das gut geklappt hat.“

Ein Aufruf!

„Lieber Leser, möchtest du deine Peaks-Erfahrung mit mir teilen? Dann schick mir bitte eine E-Mail – alle Ideen und Erfahrungen sind willkommen! Und lass dich bloß nicht davon abhalten, wenn du glaubst, eine schlechte Idee oder Kritik zu haben!“

Sei dir bewusst, dass Investieren Risiken birgt und du deine Investments (zum Teil) verlieren kannst.

Möchtest du auch anfangen zu investieren?
Das ist einfacher als du denkst!

Download PeaksDownload Peaks
Jetzt teilen

Über Nele, den/die Autor/in

Nele (25) findest du entweder in Sporthallen oder am Herumreisen in anderen Ländern. Dabei ist sie immer auf der Suche nach neuen interessanten Themen und Geschichten, die sie allen Peakern im Blog vorstellen kann!

Vielleicht ist das auch was für dich:

Interviews3 min

Dasha: Kreativ mit Kunden und Texten

07 Oktober, 2019 - von Nele

Tim: Auf allen Märkten zu Hause

11 Oktober, 2019 - von Dasha

Up - so heißt der Blog von Peaks, eine App die das Investieren einfach macht. In diesem Blog informieren wir dich über alles, was mit Geld, Investments und Finanzen zu tun hat. Für unsere Peaker und alle, die Investieren spannend und interessant finden! 

Du hast Peaks noch nicht auf deinem Handy? Lade die App herunter (und teste sie in den ersten 3 Monaten kostenlos!)

Diese Website wird durch Peaks BV verwaltet. Peaks ist AFM-lizenziert und befindet sich in der Schipluidenlaan 4, 1062 HE Amsterdam. Investieren birgt immer Risiken. Sei dir bewusst, dass der Wert deiner Kapitalanlage schwankt. Frühere Entwicklungen, Simulationen oder Prognosen stellen keinen verlässlichen Indikator für zukünftige Kursentwicklungen dar.