Interviews

Jettie: Hält die Bälle in der Luft

02 Dezember, 2020 - von Nele

3 min

Nach einer Karriere als Profi-Volleyballspielerin im sonnigen Italien kehrte Jettie nach elf Jahren zurück in die Niederlande. Seit etwas mehr als einem Jahr ist sie bei Peaks als Office-Managerin beschäftigt und hält dabei alle Bälle in der Luft! Sie arrangiert alles in unserem Büro, damit jeder das tun kann, was er tun muss. In diesem Interview stellen wir dir unsere Teamspielerin Jettie vor.

Wie bist du bei Peaks gelandet?

Vor Peaks habe ich für ein ziemlich großes Unternehmen gearbeitet. Und davor habe ich elf Jahre lang mein Geld als Profi-Volleyballspielerin verdient. Aus dieser Welt kenne ich Elke (eine Peaks-Kollegin), und sie hat mich letztes Jahr mit Peaks bekannt gemacht. Ich war sofort begeistert und der Wechsel war schnell vollzogen.”

Wie sieht dein Arbeitstag aus?

Normalerweise werde ich im Büro viel von Kollegen angesprochen, das ist jetzt anders. Jetzt muss ich kein Mittagessen mehr arrangieren oder Dinge wie Ladegeräte für das Büro bestellen – aber ich versuche, aus dem Home-Office für alle da zu sein. Als sich im März herausstellte, dass wir mehr als zwei Wochen von zu Hause arbeiten würden, hab ich gefragt, was jeder benötigt, um seine Arbeit richtig ausführen zu können. Dann habe ich arrangiert, dass alle unsere Mitarbeiter einen Bürostuhl nach Haus gebracht bekommen. 

Zudem haben wir letzten Monat den Meilenstein von 100.000 Peaker erreicht. Um das zu feiern, habe ich für alle Pakete organisiert, sodass wir alle Apfelkuchen im Home-Office backen konnten. :)”

So ist nicht nur die App selbst einfach zugänglich, sondern auch das Unternehmen.

Möchtest du auch anfangen zu investieren?
Das ist einfacher als du denkst!

Download PeaksDownload Peaks

Was gefällt dir am besten an der Arbeit bei Peaks?

Peaks ist viel kleiner als das vorherige Unternehmen, in dem ich gearbeitet habe – und das gefällt mir sehr gut! Hier kennt sich jeder und als Praktikant kann man sich mit dem Chef unterhalten. So ist nicht nur die App selbst einfach zugänglich, sondern auch das Unternehmen. Man sieht durchaus, dass sich alle für ihre Arbeit verantwortlich fühlen und stolz darauf sind, dass die App so gut ankommt. All das zusammen macht es für mich zu einem Riesenspaß, meine Arbeit zu machen.”

Investierst du selber?

Als ich Volleyball spielte, habe ich ziemlich gutes Geld verdient und viel Geld ausgegeben. In Italien ist es fast unmöglich, nicht oft zum Essen auszugehen – die italienische Küche ist einfach zu gut! Ich war mir bewusst, dass ich dieses Gehalt nicht immer haben würde und legte regelmäßig Geld beiseite. Allerdings habe ich damals nicht investiert. Ich habe vor ein paar Jahren einige Bitcoins gekauft, aber seitdem ich bei Peaks arbeite, investiere ich auch. Und ich habe mir ein eigenes Haus gekauft, das ist auch eine Art Investition für mich.”

Was machst du am liebsten an den Wochenenden?

Meine Freundin und ich gehen beide gerne wandern. Deshalb habe ich ihr dieses Jahr zu ihrem Geburtstag neue Wanderschuhe geschenkt – und diese führen wir fast jedes Wochenende aus. Manchmal geht’s in die Stadt, lieber aber an den Strand oder in den Wald.”

In einem anderen Universum

In einem anderen Universum hätte ich vielleicht einfach nach der Schule studiert. Ich hatte schon immer eine Vorliebe für Sprachen… vielleicht hätte ich also Niederländisch studiert.”

Sei dir bewusst, dass Investieren Risiken birgt und du deine Investments (zum Teil) verlieren kannst.

Jetzt teilen

Über Nele, den/die Autor/in

Nele (26) findest du entweder in Sporthallen oder am Herumreisen in anderen Ländern. Dabei ist sie immer auf der Suche nach neuen interessanten Themen und Geschichten, die sie allen Peakern im Blog vorstellen kann!

Vielleicht ist das auch was für dich:

Sparen4 min

Die besten Spartipps für den Alltag

13 November, 2020 - von Nele

Up - so heißt der Blog von Peaks, eine App die das Investieren einfach macht. In diesem Blog informieren wir dich über alles, was mit Geld, Investments und Finanzen zu tun hat. Für unsere Peaker und alle, die Investieren spannend und interessant finden! 

Du hast Peaks noch nicht auf deinem Handy? Lade die App herunter (und teste sie 1 Monat kostenlos)!

Diese Website wird durch Peaks BV verwaltet. Peaks ist AFM-lizenziert und befindet sich in der Schipluidenlaan 4, 1062 HE Amsterdam. Investieren birgt immer Risiken. Sei dir bewusst, dass der Wert deiner Kapitalanlage schwankt. Frühere Entwicklungen, Simulationen oder Prognosen stellen keinen verlässlichen Indikator für zukünftige Kursentwicklungen dar.