Investieren

Erklärt: Was bedeutet UBS MSCI Socially Responsible ETF?

25 November, 2019 - von Nele

4 min

UBS ETF (LU) MSCI Pacific Socially Responsible UCITS ETF (USD) A-dis. Äh … was?? Das ist der Name einer der Fonds, in die du mit Peaks investierst! Er besteht aus einer ganzen Hand voll Abkürzungen, Großbuchstaben und ein paar englischen Wörtern. Aber wofür stehen all diese Buchstaben? Und warum haben die Fondsmanager keine einfacheren, schöneren und vor allem kürzere Namen gewählt?

Was bedeuten die Namen von ETFs?

Fangen wir mal an, dieses Biest zu zerlegen: UBS ETF (LU) MSCI Pacific Socially Responsible UCITS ETF (USD) A-dis, “kurz”: UBS MSCI Socially Responsible ETF.

UBS = Dies ist der Name einer großen Schweizer Bank. Diese Bank ist der Manager des betreffenden Indexfonds.

ETF = Dies ist die Abkürzung für Exchange Traded Fund, auch Index Tracker oder Indexfonds genannt. Durch diese Abkürzung weißt du, dass es sich um einen Indexfonds handelt, der an der Börse gehandelt wird und einem Index folgt.

(LU) = LU bedeutet, dass dieses Anlageprodukt aus Luxemburg stammt. Anlageprodukte kommen häufig aus Luxemburg oder Irland, weil diese Länder Anlegern Steuervorteile bieten. Fonds aus diesen Ländern können auch problemlos in anderen EU-Ländern angeboten werden.

MSCI = Diese Abkürzung steht für Morgan Stanley Capital International, ein Unternehmen, das die bekanntesten Indizes erstellt und verwaltet. Wenn du in den oben genannten UBS-Fonds investierst, folgst du einem bestimmten Index. Ein Index ist ein Korb von Aktien oder Anleihen. Seine Zusammensetzung wurde nicht zufällig ausgewählt – es findet ein Auswahlverfahren statt. Und für diesen Auswahlprozess ist das MSCI-Unternehmen verantwortlich.

Pacific = Dies ist die Region, in die du investierst. Pacific oder Asia Pacific umfasst Australien, China, Hongkong, Japan, Singapur, Südkorea und Taiwan. Du investierst also in Aktien von Unternehmen aus diesen Ländern.

Socially Responsible = Dieses Element des Fondsnamens sagt etwas sehr Wichtiges aus: Es bedeutet, dass der Fonds nachhaltig ist! Aber wann bekommt ein Fonds dieses Label? Das hat mit dem Auswahlprozess zu tun, den wir zuvor erwähnt haben. Unternehmen müssen eine Reihe von Anforderungen erfüllen, um in einen nachhaltigen Indexfonds aufgenommen zu werden.

  1. Es handelt sich nicht um Unternehmen, die in der Waffen-, Alkohol-, Glücksspiel-, Pornografie- und Tabakindustrie tätig sind. Das Unternehmen darf auch nicht mit Kernenergie oder gentechnisch veränderten Organismen arbeiten.
  2. Die Unternehmen müssen bei 37 ESG-Faktoren überdurchschnittlich gut abschneiden. ESG steht für Environment, Social und Governance: Umwelt, Menschen und nachhaltige/gute Unternehmens- und Regierungsführung.
  3. Es wird geprüft, ob bei den Unternehmen Kontroversen bestehen. Betrachten wir zum Beispiel die Manipulationssoftware von Volkswagen. Nur wenn Unternehmen alle drei Auswahlkriterien erfüllen, können sie in einen sogenannten Socially Responsible Index von MSCI aufgenommen werden.

Eine schöne Tatsache: Die Unternehmen in nachhaltigen Indexfonds sind zwischen 15 % und 60 % weniger CO2-intensiv als Unternehmen in nicht nachhaltigen Indexfonds. Für diesen Fonds sind die CO2-Emissionen um mehr als 40 % geringer als für einen nicht nachhaltigen Fonds!

UCITS ETF = Dies ist ein Stempel, den man erhält, wenn man die europäischen Regeln für ETFs erfüllt. Eine Art europäisches Gütezeichen.

(USD) = Dies bedeutet, dass der Fonds in Dollar notiert ist. Wenn du deinen Euro bei Peaks anlegst, werden diese beim Kauf dieses Fonds automatisch in US-Dollar umgerechnet. Dies geschieht durch das Unternehmen, das Aufträge für Peaks an der Börse ausführt.

A-dis = Schließlich bedeutet dieses Element, dass der Fonds Dividenden ausschüttet. In der Tat gibt es auch Fonds, die keine Dividenden ausschütten, sondern die Dividende sofort wieder für dich anlegen. Dann heißt es nicht Dis, sondern Acc, das kommt vom Akkumulieren.

So. Dafür steht also der Buchstabensalat UBS MSCI Socially Responsible ETF. Es hat eine Weile gedauert, aber jetzt kannst du auf der nächsten Party sehr intelligent von dir geben, dass UCITS eine Art europäischer Pass für Investmentfonds und ETFs ist. Und dass du weißt, wie man in Codesprache schreibt, dass ein Fonds seinen Sitz in Luxemburg hat. Denn seien wir ehrlich: über sowas möchte doch jeder gerne auf einer Party sprechen, oder?

UBS MSCI Socially Responsible ETF – aber … warum so schwer?

Warum kann der Fonds nicht als Nachhaltiger Indexfonds aus Asien bezeichnet werden? Oder einfach nur Harry oder Patrick? Stürme und Hurrikane bekommen doch auch einen normalen, einfachen menschlichen Namen?

Wir fragten Marcel Danen, Leiter der ETFs der Benelux bei UBS. Er half auch dabei, alle oben genannten Informationen auf einen Blick zu erhalten. Der Grund für einen solchen Fondsnamen in einer Art Codesprache ist zwar langweilig, aber wahr: Die Fondsmanager müssen einfach alle diese Informationen im Produktnamen angeben.

Marcel: “Leider können wir in Investmentländern nicht sexier werden.” Glücklicherweise wollte Marcel uns dabei helfen, es ein bisschen verständlicher zu machen!

 

Sei dir bewusst, dass Investieren Risiken birgt und du (einen Teil) deines Investments verlieren kannst.

Möchtest du auch anfangen zu investieren?
Das ist einfacher als du denkst!

Download PeaksDownload Peaks
Jetzt teilen

Über Nele, den/die Autor/in

Nele (25) findest du entweder in Sporthallen oder am Herumreisen in anderen Ländern. Dabei ist sie immer auf der Suche nach neuen interessanten Themen und Geschichten, die sie allen Peakern im Blog vorstellen kann!

Vielleicht ist das auch was für dich:

Investieren4 min

Erklärt: Der Aktien-Indexfonds iShares MSCI Europe

20 Dezember, 2019 - von Nele

Der Cost-Average-Effekt einfach erklärt

13 März, 2020 - von Nele

Up - so heißt der Blog von Peaks, eine App die das Investieren einfach macht. In diesem Blog informieren wir dich über alles, was mit Geld, Investments und Finanzen zu tun hat. Für unsere Peaker und alle, die Investieren spannend und interessant finden! 

Du hast Peaks noch nicht auf deinem Handy? Lade die App herunter (und teste sie in den ersten 3 Monaten kostenlos!)

Diese Website wird durch Peaks BV verwaltet. Peaks ist AFM-lizenziert und befindet sich in der Schipluidenlaan 4, 1062 HE Amsterdam. Investieren birgt immer Risiken. Sei dir bewusst, dass der Wert deiner Kapitalanlage schwankt. Frühere Entwicklungen, Simulationen oder Prognosen stellen keinen verlässlichen Indikator für zukünftige Kursentwicklungen dar.