Geld

Die besten Apps für Einkaufslisten

02 November, 2020 - von Nele

3 min

Einkaufslisten schreiben. Klingt langweilig – ist es auch – spart dir aber tatsächlich viel Geld. Und wie die meisten Dinge heutzutage, findest du auch schon fertige Einkaufslisten online zum Download oder in direkt in den Apps für Einkaufslisten. Wieso also nicht um die 480 € pro Jahr sparen, wenn es doch so einfach geht? Hier findest du die besten kostenlosen Apps für Einkaufslisten!

Spare Geld beim Einkauf

Wenn du es schaffst, 10 € pro Woche für deine Lebensmittel zu sparen, bist du bereits bei 520 € pro Jahr. Wenn du das zehn Jahre lang tust, sparst du sogar 5.200 €. Dann bist du plötzlich in der Kategorie der Beträge, mit denen du ein Auto oder eine schöne neue Wohnzimmereinrichtung kaufen kannst. In jedem Fall zahlt es sich aus, eine Einkaufsliste zu erstellen.

Das Ausfüllen einer Einkaufsliste mithilfe einer App stellt außerdem sicher, dass du nicht alle Produkte und Rezepte auswendig kennen musst. Das erspart dir viel Grübeln, Geld und Zeit; gerade in diesen Zeiten sehr wichtig, wenn man sich nicht länger als nötig im Supermarkt aufhalten möchte. Im Folgenden findest du einige Apps für Einkaufslisten, die du verwenden kannst.

Finde die passende App für Einkaufslisten 

Egal, ob du Student bist, in einer WG lebst und schon deine eigene Familie hast: Apps für Einkaufslisten gibt es für wirklich jeden. Finde hier die App, die am besten zu deinem Lebensstil passt.

Einkaufslisten-App für Familien und Freunde Out of Milk: In dieser App kannst du deine Einkaufslisten einfach erstellen und ganz einfach mit Familie und Freunden teilen.

Einkaufsliste zum Aufnehmen Einkaufszettel Spracheingabe: Zu faul, um zu tippen? Diese App macht es dir noch einfacher, indem du der App buchstäblich sagst, was auf deine Einkaufsliste soll. Eine weitere Möglichkeit ist, dass du Artikel per Drag-and-Drop zu deiner Liste hinzufügst.

Haushalts- und Einkaufslisten-App Wunderlist: Diese App bietet dir mehr als eine gängige Einkaufslisten-Funktion. Hier kannst du zudem To-dos wie Fenster putzen eintragen und abhaken, sobald sie erledigt sind. 

App für Rezepteliebhaber, WGs und Familien Bring!: Lass dich in dieser App für Einkaufslisten täglich von saisonalen Rezepten inspirieren und importiere die Zutaten schnell und einfach auf deine Einkaufsliste… Und teile sie anschließend mit mehreren Leuten!

Spare mehr Geld mit Rabatt- und Cashback-Apps 

Spare nicht nur mit deinen Einkaufslisten, sondern auch mit vergünstigten Artikeln und Cashback-Apps. Hier sind unsere Favoriten:

Too Good to Go: Mit dieser App kannst du übrig gebliebene Leckereien mit einem Rabatt in Cafés und Restaurants kaufen. Super fürs Portemonnaie und gegen Lebensmittelverschwendung.

monkee: Die Monkee-App erleichtert es dir, deine Sparziele zu erreichen. 
Kaufst du bei einem der vielen Partnern ein (z. B. MediaMarkt, Flixbus oder Rewe), erhältst du anschließend einen Boost als Sparbeitrag auf dein monkee-Konto gutgeschrieben. 

MeinProspekt: In dieser App kannst du durch aktuelle Prospekte stöbern und nach Sonderangeboten in deiner Nähe suchen. Deine Favoriten kannst du dann direkt auf einer Einkaufsliste in der App speichern und dich auch über weitere Angebote automatisch benachrichtigen lassen. 

Deine Entscheidungen

Eine Wahl zu haben ist großartig, aber Entscheidungen zu treffen macht den meisten Menschen nicht unbedingt Spaß. Und viele Supermarktvertreter nutzen dies aus. Sobald du im Supermarkt angekommen bist, bist du allen Tricks des Supermarkts ausgeliefert, aber du kannst deine Wahl schon zu Hause treffen und so Impulskäufe aus dem Weg gehen.

Mit einer vorgefertigten Einkaufsliste, kaufst du eher nur das, was für dich richtig ist. Ob das ein gesunder Einkauf ist oder nicht: Wenn du die Wahl bewusst triffst, kannst du sie in vollen Zügen genießen.

Möchtest du auch anfangen zu investieren?
Das ist einfacher als du denkst!

Download PeaksDownload Peaks
Jetzt teilen

Über Nele, den/die Autor/in

Nele (25) findest du entweder in Sporthallen oder am Herumreisen in anderen Ländern. Dabei ist sie immer auf der Suche nach neuen interessanten Themen und Geschichten, die sie allen Peakern im Blog vorstellen kann!

Vielleicht ist das auch was für dich:

Geld4 min

3 Regeln für deine Sicherheit in Banking- und Investment-Apps

23 Oktober, 2019 - von Nele
Geld3 min

5 Finanz-Apps, die du in 2020 auf deinem Smartphone haben solltest

21 Februar, 2020 - von Nele

Up - so heißt der Blog von Peaks, eine App die das Investieren einfach macht. In diesem Blog informieren wir dich über alles, was mit Geld, Investments und Finanzen zu tun hat. Für unsere Peaker und alle, die Investieren spannend und interessant finden! 

Du hast Peaks noch nicht auf deinem Handy? Lade die App herunter (und teste sie in den ersten 3 Monaten kostenlos!)

Diese Website wird durch Peaks BV verwaltet. Peaks ist AFM-lizenziert und befindet sich in der Schipluidenlaan 4, 1062 HE Amsterdam. Investieren birgt immer Risiken. Sei dir bewusst, dass der Wert deiner Kapitalanlage schwankt. Frühere Entwicklungen, Simulationen oder Prognosen stellen keinen verlässlichen Indikator für zukünftige Kursentwicklungen dar.