Geld

Die 9 besten Ideen für günstige Dates

10 Februar, 2020 - von Nele

4 min

Der Valentinstag steht fast vor der Tür – es ist Zeit, mit deiner (potenziellen) Liebe auszugehen. Was aber, wenn du nicht so viel ausgeben kannst oder willst, weil du zum Beispiel geplant hast, mehr zu sparen oder zu investieren? Gute Nachrichten: Es gibt mehr als genügend nette und günstige Dates im ganzen Land! Zwischen diesen 9 Tipps muss es einen geben, der dich (und deinen Geldbeutel) anspricht:

1. Macht einen Spaziergang im Wald

Laufen ist eine sehr entspannte Art, die andere Person besser kennenzulernen. Die Natur wirkt beruhigend auf dich und sorgt für eine gewisse Anziehungskraft. Auf der Website von GEO findest du die schönsten Waldwanderwege Deutschlands. Unter anderem in der Lüneburger Heide, im Harz oder Erzgebirge. 🌳

2. Schlendert gemeinsam über einen Markt

Auch wenn du nichts kaufst, macht es viel Spaß, dich mit deinem Date auf einem Flohmarkt zu verabreden. Wetten, dass ihr auf extrovertierte Menschen und verrückte Dinge stoßt? So stellt ihr sofort fest, ob ihr den gleichen Geschmack habt. Hier kannst du übrigens nachschauen, wo es Märkte in Deutschland gibt. Von Hamburg über Berlin bis nach München – es gibt sie wirklich überall. 🌏

3. Leiht euch einen Hund aus

Magst du Hunde? Ein fröhlicher Vierbeiner macht jeden Spaziergang zu etwas Besonderem. Ein Hund bietet nicht nur etwas Ablenkung, er ist auch ein zusätzliches Gesprächsthema (falls man mal nicht weiß, über was man sprechen soll…). Du hast selbst keinen Hund? Dann frag doch einfach bei einem Freund oder Familienmitglied nach, ob du deren Hund für ein paar Stunden ausleihen kannst. 🐶

4. Besucht ein kostenloses Museum

Ihr müsst für die meisten Museen in Deutschland bezahlen, aber es gibt auch eine paar Museen und Galerien, in die ihr kostenlos hineinkommt. Zum Beispiel in das Willy-Brandt-Haus in Berlin, das Zoologische Museum in Hamburg oder das Museum für angewandte Kunst in Frankfurt. Tipp: In den meisten Städten bieten viele Museen auch einen Tag pro Woche kostenlosen Eintritt an. Checkt dafür am besten die Website eures ausgewählten Museums! 🏛

5. Schaut euch ein Sportmatch an

Seid ihr beide sportbegeistert? Dann geht doch zu einem Sportspiel, um die Heimmannschaft anzufeuern. Beim Fußball sind Tickets oft recht teuer, aber beim Handball, Basketball oder Eishockey kann man beispielsweise oft ein Spiel für einen geringen Preis besuchen – und spannend sind diese Spiele garantiert auch! ⚽️

6. Spiele den Touristen

Ist dein Date aus einer anderen Stadt? Dann lass dir doch von deinem Date ihre/seine Heimatstadt auf einer selbst gestalteten Tour vorstellen. Oder stell du ihr/ihm deine Stadt vor! Auf Wikipedia findest du sicherlich viel über die Sehenswürdigkeiten und die Geschichte deiner Stadt. Macht ein Quiz oder geht auf Schatzsuche – das vergisst man bestimmt nicht so schnell! 🗺

7. Hört Live-Musik

Ein Konzert zu besuchen muss nicht teuer sein. Es gibt viele Cafés, in denen jede Woche Künstler oder Bands auftreten. Ihr müsst lediglich die Getränke bezahlen, die ihr dort verzehrt. Cafés oder Clubs mit Live-Musik gibt es bundesweit! 🎶

8. Holt euch etwas frische Luft am Strand (oder See)

Der Strand ist der perfekte Ort für ein bisschen Zeit zu zweit, ein luftiges Gespräch oder einen schönen Blick über den Horizont. Und wenn euch kalt wird, könnt ihr euch in einer Strandbar an einer Tasse Tee oder heißer Schokolade aufwärmen. Tipp: Nehmt euch einen Drachen mit, das sorgt für extra Spaß! 

Du kommst leider nicht von der Küste? In ganz Deutschland gibt es wunderschöne Seen – sei es der Boden- oder Chiemsee, das Steinhuder Meer im Norden oder der Plauer See in Mecklenburg-Vorpommern: Du hast die Qual der Wahl. 🌊

9. Die Eisbahn ruft 

Jetzt, wo die romantischen Weihnachtseisbahnen in den großen Städten nicht mehr auf den Plätzen zu finden sind, heißt das nicht, dass du mit deiner Verabredung nicht mehr Schlittschuhlaufen kannst. Viele Sportzentren haben (im Winter) eine Eisbahn und auch der Eintritt hält sich dort in Grenzen. ⛸

 

Sei dir bewusst, dass Investieren Risiken birgt und du deine Investments (zum Teil) verlieren kannst.

Möchtest du auch anfangen zu investieren?
Das ist einfacher als du denkst!

Download PeaksDownload Peaks
Jetzt teilen

Über Nele, den/die Autor/in

Nele (25) findest du entweder in Sporthallen oder am Herumreisen in anderen Ländern. Dabei ist sie immer auf der Suche nach neuen interessanten Themen und Geschichten, die sie allen Peakern im Blog vorstellen kann!

Up - so heißt der Blog von Peaks, eine App die das Investieren einfach macht. In diesem Blog informieren wir dich über alles, was mit Geld, Investments und Finanzen zu tun hat. Für unsere Peaker und alle, die Investieren spannend und interessant finden! 

Du hast Peaks noch nicht auf deinem Handy? Lade die App herunter (und teste sie in den ersten 3 Monaten kostenlos!)

Diese Website wird durch Peaks BV verwaltet. Peaks ist AFM-lizenziert und befindet sich in der Schipluidenlaan 4, 1062 HE Amsterdam. Investieren birgt immer Risiken. Sei dir bewusst, dass der Wert deiner Kapitalanlage schwankt. Frühere Entwicklungen, Simulationen oder Prognosen stellen keinen verlässlichen Indikator für zukünftige Kursentwicklungen dar.