Investieren

Coronavirus und die Börse: Das musst du wissen

09 März, 2020 - von Nele

2 min

Heute fallen die Aktienkurse aufgrund einer Kombination aus dem Coronavirus und einem Preiskampf auf dem Ölmarkt stark. Die Anleger sind sehr besorgt über die weitere Verbreitung des Virus und die Auswirkungen auf die Weltwirtschaft, da immer mehr Gebiete geschlossen werden, um eine weitere Ausbreitung zu verhindern. Die Botschaft von Peaks ist und bleibt, die Investments langfristig im Auge zu behalten und sich von diesen starken kurzfristigen Preisrückgängen nicht täuschen zu lassen. Mehr über das Coronavirus und die Börse hier.

Coronavirus und die Börse: Die heutige Krise

Heute gibt es eine erneute Börsenkrise und die Preise fallen um mehr als 5 %. Der Preisverfall hat auch den Wert deines Peaks-Kontos hart getroffen. Dies kann natürlich ein unangenehmes Gefühl verursachen und dich verunsichern; und vielleicht fragst du dich heute sogar, was du als Nächstes tun sollst?

Bleibe ruhig und denke langfristig

Unser Rat bleibt derselbe wie letzte Woche: Bleibe ruhig und denke beim Investieren stets langfristig. Am Ende wird auch das Coronavirus vorübergehen und die Wirtschaft und der Aktienmarkt werden sich erholen. An dieser Stelle weiß niemand, wann und wie schnell, aber es wird passieren. Wenn du in einigen Jahren auf die aktuelle Periode an der Börse zurückblickst, ist dies wahrscheinlich eher ein guter als ein schlechter Zeitpunkt, um mit dem Investieren zu beginnen. Sei dir im Klarem, dass Investitionen schließlich günstiger sind, weil die Preise gefallen sind.

Möchtest du mehr darüber erfahren, warum die Preise fallen und wie du am besten damit umgehen kannst?

Dann lies am besten die unten stehenden Blogs-Posts zum Thema Coronavirus und die Börse von Peaks:

 

Sei dir bewusst, dass Investieren Risiken birgt und du deine Investments (zum Teil) verlieren kannst.

Möchtest du auch anfangen zu investieren?
Das ist einfacher als du denkst!

Download PeaksDownload Peaks
Jetzt teilen

Über Nele, den/die Autor/in

Nele (25) findest du entweder in Sporthallen oder am Herumreisen in anderen Ländern. Dabei ist sie immer auf der Suche nach neuen interessanten Themen und Geschichten, die sie allen Peakern im Blog vorstellen kann!

Vielleicht ist das auch was für dich:

Investieren4 min

Tipps von Warren Buffett: Wie die durchschnittliche Person an der Börse investieren sollte

03 August, 2020 - von Nele

Die häufigsten Fehler beim Investieren

11 Juni, 2020 - von Nele

Up - so heißt der Blog von Peaks, eine App die das Investieren einfach macht. In diesem Blog informieren wir dich über alles, was mit Geld, Investments und Finanzen zu tun hat. Für unsere Peaker und alle, die Investieren spannend und interessant finden! 

Du hast Peaks noch nicht auf deinem Handy? Lade die App herunter (und teste sie in den ersten 3 Monaten kostenlos!)

Diese Website wird durch Peaks BV verwaltet. Peaks ist AFM-lizenziert und befindet sich in der Schipluidenlaan 4, 1062 HE Amsterdam. Investieren birgt immer Risiken. Sei dir bewusst, dass der Wert deiner Kapitalanlage schwankt. Frühere Entwicklungen, Simulationen oder Prognosen stellen keinen verlässlichen Indikator für zukünftige Kursentwicklungen dar.