Geld

5 günstige Rezepte für unter 3 €

04 September, 2020 - von Dasha

4 min

Finger weg von Fast Food und ran an den Herd: In diesem Artikel stellen wir Rezepte vor, die nicht nur einfach und gesund sind, sondern auch noch wenig kosten! Somit schonst du deinen Geldbeutel und deinen Magen. 

1. Ofenkartoffel 

Die Kartoffel ist nicht nur ein vielfältiges, sondern auch ein günstiges Nahrungsmittel! Je nachdem wo du einkaufst, kannst du ein Kilo schon für 0,20 € kaufen! Die fette Ofenkartoffel kannst du nach Belieben (und Preisklasse) gestalten. Mein Favorit wird mit ein wenig Butter (0,66 €) eingedeckt und mit Crème fraîche (0,29 €), Tomaten (0,59 €) und Käse (1,19 €) gefüllt. Rein in den Ofen und fertig!

Preis insgesamt: 2,93 €

2. Einfacher Nudelauflauf 

Auch die Nudel ist ein hervorragendes Produkt, was die Vielfalt und den Preis angeht. Eine Packung Fusilli kannst du schon für 0,45 € erwerben! Die Nudeln kannst du perfekt mit Spinat (frisch 1,29 €, gefroren 0,35 €) und Feta (1,29 €) in eine Auflaufform geben und nach einer Backzeit von ca. 30 Minuten ohne Gewissensbisse genießen!

Preis insgesamt: 2,09 € – 3,03 €

3. Couscous-Salat

Für 1 € kannst du schon eine ganze Packung Couscous kaufen. Das nordafrikanische Gericht kannst du perfekt mit getrockneten Tomaten (0,59 €) und Datteln (1,29 €) mischen. Ist nicht nur super einfach und schmeckt gut, sondern ist auch günstig! 

Preis insgesamt: 2,88 €

Für den Feinschmecker: Richtig gut schmeckt Couscous noch mit einem Schlag selbst gemachtem Knoblauch-Koriander-Joghurt. Diesen kannst du ganz einfach für 2,63 € selbst zubereiten. 

4. Sandwich mit Ei

Wenn es mal schnell gehen soll, kann man sich auch immer eine deftige Stulle schmieren. Richtig gut schmeckt es mit Vollkornbrot (0,99 €), Spiegelei (0,14 € pro Ei) und Käse (1,55 €). Du kannst selbst entscheiden, ob du dein Sandwich mit Butter bestreichst oder doch die Mayo (1,99 €) benutzt.

Preis insgesamt: 2,68 € – 4,67 €

5. Pfannkuchen

Den Nachtisch sollte man natürlich auch nicht vergessen. Der unschlagbare Klassiker: Pfannkuchen! Dafür brauchst du nur ein bisschen Milch (0,45 €), ein Ei und Mehl (0,25 €). Rühr alles zusammen und fange mit dem Braten an! Da das Rezept so günstig ist, kannst du dir dazu ja auch mal ein Glas Nutella (1,95 €) gönnen. 😋

Preis insgesamt: 0,84 € – 2,79 €

Du kannst immer hier vergleichen, wo du die günstigsten Nahrungsmittel findest.

Beachte auch, dass die oben genannten Gerichte sogar günstiger sind, da man z. B. Nudeln oder Kartoffeln nicht direkt für ein Gericht verbraucht, sondern häufiger verwenden kann! 

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann schaue doch mal auf unserem Blog vorbei! Dort veröffentlichen wir regelmäßig spannende Artikel rund um das Thema persönliche Finanzen und Investieren.

Möchtest du auch anfangen zu investieren?
Das ist einfacher als du denkst!

Download PeaksDownload Peaks
Jetzt teilen

Über Dasha, den/die Autor/in

Dasha (26) beeindruckt andere nicht nur mit ihrem Gesang und ihrer Kreativität, sondern viel mehr mit ihrem Geschick, umständliche (Investment-)Themen für jeden verständlich zu machen. Das beweist sie euch immer wieder hier im Blog!

Vielleicht ist das auch was für dich:

Investieren3 min

Börsengeschichte: Markt der 1920er vs. 2020er

29 Juni, 2020 - von Dasha

Erklärt: Der Aktien-Indexfonds iShares MSCI Europe

20 Dezember, 2019 - von Nele
Geld4 min

Steuererklärung für Angestellte

15 Mai, 2020 - von Dasha

Up - so heißt der Blog von Peaks, eine App die das Investieren einfach macht. In diesem Blog informieren wir dich über alles, was mit Geld, Investments und Finanzen zu tun hat. Für unsere Peaker und alle, die Investieren spannend und interessant finden! 

Du hast Peaks noch nicht auf deinem Handy? Lade die App herunter (und teste sie in den ersten 3 Monaten kostenlos!)

Diese Website wird durch Peaks BV verwaltet. Peaks ist AFM-lizenziert und befindet sich in der Schipluidenlaan 4, 1062 HE Amsterdam. Investieren birgt immer Risiken. Sei dir bewusst, dass der Wert deiner Kapitalanlage schwankt. Frühere Entwicklungen, Simulationen oder Prognosen stellen keinen verlässlichen Indikator für zukünftige Kursentwicklungen dar.