PeaksBlogInvestierenWir stellen vor: Die AXA-Aktie

    Investieren

    Wir stellen vor: Die AXA-Aktie

    01 Juni, 2022 - von Nele

    4 min

    In dieser Rubrik stellen wir immer eine Aktie vor, in die du über einen der Indexfonds bei Peaks investierst. Diesmal: die AXA-Aktie. 

    Die AXA-Aktie gehört bei Peaks dem Europäischen Aktienindexfonds iShares MSCI Europe SRI UCITS ETF EUR (Acc.) an. Was für eine lange, komplizierte Bezeichnung, oder? Hier erklären wir, wofür all diese Abkürzungen stehen.

    Geschichte und Tätigkeiten

    Die AXA-Gruppe ist ein in 1817 gegründetes französisches Versicherungsunternehmen mit Hauptsitz in Paris. In Deutschland firmiert das Unternehmen als AXA Konzern AG und CEO des gesamten Konzerns ist der Deutsche Thomas Buberl.

    Die Geschäftstätigkeit des AXA Konzerns umfasst Vorsorge und Versicherung. Dazu zählen in erster Linie private Renten-, Lebens- und Berufsunfähigkeitsversicherungen, betriebliche Altersvorsorge, Krankenversicherungen, Schaden- und Unfallversicherungen sowie Vermögensanlagen und Finanzierungen. 

    Weltweit arbeiten in 54 Ländern mehr als 153.000 Mitarbeiter:innen für mehr als 105 Millionen Privat- und Firmenkunden. 

    Für eine grünere Zukunft

    Seit 2008 erhebt AXA Deutschland alle Verbrauchsdaten, um den ökologischen Fußabdruck zu messen und Maßnahmen zur Reduzierung der Emissionen sowie von Wasser, Papier und Abfall abzuleiten. Darüber hinaus kompensiert AXA alle bis dato nicht reduzierbaren Eigenemissionen des Energieverbrauchs, Fuhrparks, Dienstreisen und IT-Services über das globale Kompensierungsprojekt der AXA Gruppe in Indonesien: Das Sumatra Merang Peatland Project renaturiert und schützt zugleich mehr als 22.900 Hektar Torfregenwald in der Merang Region, einer der größten und tiefsten Torfsümpfe in Süd-Sumatra.

    Neben vielen weiteren Nachhaltigkeitszielen, die in Zukunft erreicht werden wollen, nutzt AXA Deutschland bereits seit 2012 an allen Standorten Ökostrom und für die Beheizung der Objekte wird – wo immer möglich – Fernwärme mit niedrigen Primärenergiefaktoren eingesetzt.

    Mit Biodiversität die Vielfalt schützen

    Auf dem Dach des AXA-Parkhauses in Köln wachsen bereits seit 2004 auf rund 7.500 qm Wildblumen und -sträucher, die Lebensraum für Insekten und Vögel bieten. Zusätzlich wurde 2021 auf dem Gelände der Hauptverwaltung eine rund 1.000 qm große Wildblumenwiese angelegt, die insbesondere den Wildbienen als Nahrung und Lebensraum dienen soll. Außerdem bewohnen aktuell 4 Honigbienenvölker den AXA-Campus. Das Ziel ist es, bis Ende 2022 weitere Standorte insektengerechter zu bepflanzen, um so die biologische Vielfalt und Arterhaltung zu unterstützen.

    Ein Teil des Europäischen Indexfonds 

    Der Wert einer AXA-Aktie liegt heute bei 23,85 Euro und der Börsenwert des gesamten Unternehmens beträgt 55,71 Milliarden Euro.

    Der Europäische Indexfonds, in den du derzeit (Mittwoch, 1. Juni 2022) mit Peaks investierst, enthält insgesamt 114 Aktien – eine davon ist die AXA-Aktie. Die zehn größten Aktien aus dem Fonds sind neben AXA: Novo Nordisk, Roche Holding, ASML, SAP, Allianz, L’Oréal, Schneider Electric, Relx PLC und EssilorLuxottica SA. Diese zehn Aktien bestimmen den Wert des Indexfonds zurzeit am stärksten. AXA steht heute an neunter Stelle und macht 2,26 % des Gesamtwertes des Indexfonds aus. 

    Mit dem Europäischen Indexfonds investierst du in Unternehmen aus Frankreich, Deutschland, Großbritannien, der Schweiz, Dänemark, den Niederlanden, Spanien, Schweden, Italien, Norwegen und einigen anderen Ländern. Der Fonds umfasst zehn Sektoren: von Financials und Informationstechnologie bis hin zu Unternehmen aus der Gesundheits- und Energiebranche. Die AXA-Aktie ist Teil des Sektors Financials.

    So viel von deinem Geld geht an AXA

    Wenn du 100 € bei Peaks anlegst, hängt es von dem von dir gewählten Portfolio ab, wie viel von deinen 100 € in AXA investiert wird. Wenn du „Mild“ investierst, sind es ungefähr 0,15 €, bei „Würzig“ 0,24 €, bei „Scharf“ 0,35 € und bei „Feurig“ 0,44 €.

    Wichtig zu wissen: Indexfonds sind wie Körbe mit Aktien oder Anleihen, mit denen versucht wird, die Zusammensetzung und Rendite eines Börsenindexes bestmöglich zu kopieren. Die Zusammensetzung eines Index und damit auch eines Indexfonds wird nicht für immer festgelegt. Einmal im Halbjahr wird der Index vom Entwickler des Indexfonds neu bestimmt (bei Peaks sind dies UBS, DAM und Blackrock). Um in den Index aufgenommen zu werden, müssen die Unternehmen bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Sind diese immer noch nachhaltig genug? Wird das Unternehmen übernommen? Oder ist es in Schwierigkeiten? Anhand solcher Fragen wird der Index neu bestimmt. Daher kann es vorkommen, dass die Aktie eines Unternehmens zunächst in einen der Peaks-Indexfonds aufgenommen, später aber wieder aus diesem herausgenommen wird. Peaks selbst hat keinen direkten Einfluss auf die Zusammensetzung der Indexfonds.

    Wichtig: Dieser Artikel ist nicht als Anlageberatung gedacht, sondern soll über Unternehmen informieren, die zu den Indexfonds gehören und in die du über Peaks investierst.

     

    Sei dir bewusst, dass Investieren Risiken birgt und du deine Investments (zum Teil) verlieren kannst.

    Möchtest du auch anfangen zu investieren?
    Das ist einfacher als du denkst!

    Download PeaksDownload Peaks
    Jetzt teilen

    Über Nele, den/die Autor/in

    Nele findest du entweder in Sporthallen oder am Herumreisen in anderen Ländern. Dabei ist sie immer auf der Suche nach neuen interessanten Themen und Geschichten, die sie allen Peakern im Blog vorstellen kann!

    Vielleicht ist das auch was für dich:

    Investieren4 min

    Wir stellen vor: Die Aktie von Tokyo Electron

    02 Mai, 2022 - von Nele

    So erstellst du dein eigenes Portfolio in der Peaks-App

    07 April, 2022 - von Nele

    Up - so heißt der Blog von Peaks, eine App die das Investieren einfach macht. In diesem Blog informieren wir dich über alles, was mit Geld, Investments und Finanzen zu tun hat. Für unsere Peaker und alle, die Investieren spannend und interessant finden! 

    Du hast Peaks noch nicht auf deinem Handy? Lade die App herunter (und teste sie 1 Monat kostenlos)!

    Diese Website wird durch Peaks BV verwaltet. Peaks ist AFM-lizenziert und befindet sich in der Schipluidenlaan 4, 1062 HE Amsterdam. Investieren birgt immer Risiken. Sei dir bewusst, dass der Wert deiner Kapitalanlage schwankt. Frühere Entwicklungen, Simulationen oder Prognosen stellen keinen verlässlichen Indikator für zukünftige Kursentwicklungen dar.